Uganda – Die Perle Afrikas

Der Beiname Ugandas geht auf Winston Churchill zurück. Und damit hatte er recht: die Perle Afrikas, ist unbeschreiblich schön! Landschaften, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: ausgedehnte Savannen, Gebirge mit schneebedeckten Gipfeln, tropischer Regenwald, Seen und Flüsse. Am berühmtesten der Nil, der längste Fluss der Erde und legendär die Suche nach seiner Quelle. Der Lake Victoria, größter See Afrikas. Heiße Quellen und Kraterseen erloschener Vulkane im Rift Valley. Auch Kaffee- und Teeplantagen prägen weite Teile der Landschaft.

Leberwurstbaum, UgandaLake Mutanda, Uganda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Menschen

40 Völker mit je eigener Sprache, Kultur, Religion und Tradition leben in Uganda. Den kulturellen Kern des modernen Uganda bilden noch immer vier Königreiche, deren Geschichte bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht.

 

Karamajong

 

Paradies für Naturliebhaber

Afrika pur erleben – auf Safari in Uganda! Per Auto, zu Fuß, mit Pferden oder vom Wasser aus: noch ist Uganda nicht sehr bekannt als Destination zum Beobachten von Wildtieren. 10 Nationalparks hat das Land zu bieten, durch das der Äquator verläuft. Wer die „Big 5“ sehen will, wird sie hier genauso finden wie Zebras, Giraffen, Hyänen, viele Antilopenarten, aber auch Flusspferde und Krokodile.

 

Löwe, Big 6, Murchison Falls NationalparkElefant, Elefantenbaby, Queen Elizabeth Nationalpark, Uganda, Big 5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit 1067 verschiedenen Vogelarten, darunter viele endemische, ist Uganda ein ganz besonderes Ziel für Vogelliebhaber. Die unterschiedlichen Landschaften und Klimazonen haben diesen Vogelreichtum hervorgebracht und die Farbenpracht ist überwältigend. Sofern man etwas Glück hat, sieht man sogar den sehr seltenen und exotischen Schuhschnabelstorch.

 

Vogel, UgandaKronenkranich, Uganda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitab vom Massentourismus auf Safari

und zwar im

  • Kidepo Valley Nationalpark, einem der unberührtesten Parks in Afrika!
  • Murchison Falls Nationalpark, der vom Nil in zwei Teile getrennt wird und der größte Park Ugandas ist
  • Queen Elizabeth Nationalpark, zwischen den Ausläufern der legendären Mondberge und den großen Seen des Rift Valley, wo im südlichen Bereich Löwen sogar auf Bäume klettern
  • Lake Mburo Nationalpark, einem kleinen aber feinen Park, in dem auch Fußsafaris möglich sind.

 

Giraffen, Murchison Falls Nationalpark, UgandaAntilope, Uganda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Action in Uganda

Und jenseits der Nationalparks: Jinja, die Actionhauptstadt Afrikas, lockt Adrenalinjunkies mit Wildwasser-Rafting auf und Bungee-Jumping über dem Nil.

Uganda, White Water Rafting, Nil

 

Berggorilla Trekking

Etwa 800 Berggorillas weltweit: das sind die letzten ihrer Art. Wer den sanften Riesen in ihrem natürlichen Habitat in Ugandas Regenwäldern gegenübersteht. Dieses Erlebnis bleibt ein Leben lang unvergesslich.

 

Gorilla Trekking, Uganda, BwindiGorilla Trekking, Uganda, Windi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… und andere Primaten

Auch unsere nächsten Verwandten, die Schimpansen, können bei einem Trekking besucht werden. Meist hört man sie, lange bevor man sie sehen kann.

In Uganda leben weitere 13 Primatenarten – mehr als sonst irgendwo in Afrika. Einige davon sind in ganz Uganda verbreitet, andere nur in Nationalparks zu finden.

 

Chimpanzee, Uganda, Chimp Trekkingprimates, uganda, Primaten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mountain Trekking

Das Ruwenzori-Gebirge ist laut seinem „Entdecker“ Henry Morton Stanley das schönste Gebirge Afrikas. Seit der Antike ranken sich Legenden um die sogenannten Mondberge. Heute weiß man, dass sich dort die größte Gletscherfläche Afrikas befindet. Blumen werden so groß wie Bäume – Riesen-Lobelien und Erikabäume. Tiere wie das Dreihorn-Chamäleon kommen nur hier vor. Die Margherita-Spitze, mit 5109 Metern der dritthöchste Gipfel Afrikas, ist Ziel bei zwar anstrengenden, doch einzigartigen Trekkings – und noch immer ein Geheimtipp.

Nahezu unbekannt, doch nicht minder attraktiv, ist der Mt. Elgon an der Grenze zu Kenia. 4231 Meter hoch ist der erloschene Vulkan, der ganzjährig für Wanderer zugänglich ist.

 

Lake Bujuku, Margherita Peak, Rwenzori, Ruwenzori, UgandaRwenzori, Ruwenzori, Uganda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie eine Entdeckerreise-Gruppenreise mit Gorilla- und Schimpansen Trekking und vielen weiteren Höhepunkten.

 

Und natürlich:

  • Individuelle und maßgeschneiderte (Rund-)Reisen, Safaris, Trekkings und Expeditionen. Garantiert finden wir gemeinsam Ihre Wunschreise.

Alle Preise und sonstigen Informationen zu Reisen in Uganda erahren Sie auf Anfrage. Bitte schreiben Sie mir und senden Ihre Wünsche und Fragen. Dafür können Sie das Kontaktformular nutzen oder Sie rufen mich an: 0221/7326504 oder 0157/73574165.

 

Kontaktformular:

 

Nachricht:

captcha

Bitte den Code eingeben:´




Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

 

 

Top