Namibia

Namibia, ein Land im Südwesten Afrikas, wartet mit vielen Superlativen auf. Beispielsweise ist es nach der Mongolei das am dünnsten besiedelte Land der Erde. Geologisch zählt es zu den ältesten Ländern der Welt. Darüber hinaus ist es auch eines der trockensten Länder. Obwohl es flächenmäßig 2,5 mal so groß wie Deutschland ist, gibt es nur drei Flüsse, die ständig Wasser führen.

 

Wüste Namib, Sonnenaufgang, Namibia

Dünen der Namib bei Sonnenaufgang

 

Einerseits ist das Land benannt nach der Namib, der ältesten Wüste der Erde, in der die höchsten Dünen weltweit zu finden sind. Andererseits ist Namibia eine der jüngsten Nationen Afrikas. Entsprechend erfolgte die Unabhängigkeit erst im Jahre 1990. Später wurden nur Eritrea und Südsudan noch später unabhängig. Immerhin gibt es die älteste Zeitung Namibias, die „Allgemeine Zeitung“, seit 1919. Kurzum: sie ist die einzige deutsche Zeitung in Afrika.

Auch der riesige Etosha Nationalpark ist einzigartig. Beispielsweise ist die Salzpfanne, auf der sich der Park befindet, sogar aus dem Weltraum zu erkennen. Immerhin ist die Tierdichte sehr groß. Deshalb kann man relativ sicher sein, dort wenigstens einige der Big Five (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe, Leopard) an einem der Wasserlöcher zu sehen.

 

Elefant im Etosha Nationalpark

Elefant im Etosha Nationalpark

 

Kommen Sie mit in dieses wunderbare Land und genießen Sie den „Luxus der Weite“ und den obligatorischen Sundowner bei den einzigartigen Sonnenuntergängen in diesem Land!

 

Sonnenuntergang in der Namib

Sonnenuntergang in der Namib

 

Weitere Infos:

Mein eigener Reisebericht über eine Gästefarm  in Namibia

und ein Gastartikel von mir auf einem anderen Reiseblog über die Little Five der Wüste Namib

 


 

Es gibt so viele Möglichkeiten, den „Luxus der Weite“ zu erleben.

Im Folgenden finden Sie nur einige wenige Beispiele. Dabei handelt es sich um fest terminierte Gruppenreisen.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 bzw. 4 Personen, maximal fahren 10 Personen.

Etosha-Nationalpark 5 Tage-4 Naechte – Tour 1

Namibias Süden 7 Tage-6 Naechte – Tour 2

Viktoria Fälle und Sambesi Region 7 Tage-6 Naechte – Tour 3

Botswana, Okawango, Vikt-Fälle 8 Tage-7 Naechte – Tour 4

Namib, Küste, Erongo, Etosha 9 Tage-8 Naechte – Tour 5

Namibia-Stämme und Völker des Nordens 9 Tage-8 Naechte – Tour 6

Sossusvlei, Namib, Küste, Twyfelfontein, Etosha 9 Tage-8 Naechte – Tour 7

Namibias Süden und Etosha 12 Tage-11 Naechte – Tour 8

Komplette Rundreise 16 Tage-15 Naechte – Tour 9

Namibia-Botswana-Vikt-Fälle-Sambesi-Namibia 16 Tage-15 Naechte – Tour 10

Stämme und Völker des Nordens und der Süden Namibias 16 Tage-15 Naechte – Tour 11

 

Falls Sie mehr über diese Reisen wissen möchten, finden Sie hier die Termine und Preise:

Namibia – Safaris Feste Termine mit Preisen 2018

 

 

Darüber hinaus:

  • Individuell gestaltete Gruppenreisen, z. B. für Vereine
  • Selbstfahrer-Rundreisen
  • Individuell geführte Reisen – für alle, die Land und Leute besser kennen lernen wollen
  • Sonstige maßgeschneiderte (Rund-)Reisen, z. B. geologische Reisen oder nach sonstigen Schwerpunkten, Safaris und Expeditionen

Ebenso erfahren Sie alle Preise und sonstigen Informationen zu den maßgeschneiderten Touren in Namibia auf Anfrage. Bitte nutzen Sie dafür das Kontaktformular.

 

Haben Sie Interesse und/oder weitere Rückfragen? Bitte schreiben Sie mir und senden Ihre Wünsche und Fragen.

Ich antworte umgehend. Versprochen!

 

Kontaktformular:

 

Nachricht:

captcha

Bitte den Code eingeben:´




Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Top