Innocent Nkurunziza

Innocent Nkurunziza

Innocent Nkurunziza

 

Bei meiner ersten Reise durch Ruanda im September 2012 habe ich das Inema Arts Center besucht. Zwei Jahre später habe ich die Künstler dort selbst kennengelernt: Innocent Nkurunziza und seinen Bruder Emmanuel Nkuranga. Die beiden haben im Jahre 2012 das Inema Arts Center gegründet.

In diesem Video von CNN Africa stellen die beiden Brüder sich selbst, ihre Kunst und auch das Inema Arts Center vor.

Innocent wusste schon mit acht Jahren, dass er Künstler werden wollte. Damals hat er noch mit seiner Familie in Uganda gelegt. Später ist die Familie nach Ruanda gezogen. Mit vierzehn Jahren hat er an einem Künstlerworkshop teilgenommen, den er als einziger von über 100 Teilnehmern komplett absolviert hat.

Innocent arbeitet mit unterschiedlichen Materialien und hilft gemeinsam mit seinem Bruder Emmanuel Nkuranga anderen jungen Künstlern, ihre Kreativität zu entdecken und ihre Werke im Inema Arts Center auszustellen.

Bei diversen Ausstellungen in den USA fand und findet er international Beachtung. Daneben wurden seine Werke selbstverständlich mehrfach in Ruanda ausgestellt. Auch die New York Times machte in einem Beitrag auf ihn aufmerksam.

 

Innocents Statement zu sich und seiner Kunst:

 

Die Wurzeln meiner Kunst sind verankert in den kraftvollen Rhythmen der Natur, den Menschen, den Farben und Materialien, die mich in meiner Welt umgeben.

Jeder Gegenstand kann einen schöpferischen Prozess in Gang setzen.

Meine autodidaktische Herangehensweise erlaubt mir eine freie Auseinandersetzung – nicht durch Regeln oder Erwartungen eingeschränkt.

Mut und Überzeugung, die ich für meine schöpferische Tätigkeit brauche, sind Gaben, die sich seit meinen ersten künstlerischen Arbeiten, die ich schon als junger Mann in Uganda mit Buntstift und Papier begann, stetig weiter entwickeln.

All dies findet Ausdruck in meinen künstlerischen Arbeiten – Multimedia, Bildhauerei, Malerei und Schmuckdesign.

Jeden Tag lebe ich meinen Traum als Künstler. Ich wünsche mir, dass Sie als Betrachter meiner Kunst Ihre eigenen Impulse in meinen Träumen und Arbeiten finden.

 

Eine Auswahl seiner Ausstellungen:

Einzelausstellungen:

Woven Life Tapestry – Inema Arts Center, Kigali, Oktober 2014, Ruanda

Rwandan Mission: The Healing Power of Rwandan art – Southport Galleries, Oktober 2012, USA

Rwanda Shares – Boseman Gallery University of North Carolina, September 2012, USA

 

Gruppenausstellungen:

No Boundaries International Art Colony – Wilmington, NC, USA

 

Die Bilder

Seine Werke und die seines Bruders Emmanuel Knuranga waren schon bei verschiedenen Gelegenheiten hier in Köln zu sehen (siehe unten) und sind bei „Wege durch Afrika“ käuflich zu erwerben.

Kürzlich waren einige der Bilder in Bonn-Bad Godesberg zu sehen. Im Restaurant Patricks Klassenzimmer können Sie gutes Essen mit Kunstgenuss kombinieren:

 

"Gorilla Face" von Innocent Nkurunziza

„Gorilla Face“ von Innocent Nkurunziza

"Trumpet Time" (links) und "Love and Happening" (rechts) von Emmanuel Nkuranga

„Trumpet Time“ (links) und „Love and Happening“ (rechts) von Emmanuel Nkuranga

 

 

"Familiar Union" von Innocent Nkurunziza (links) und ""Bird´s Family" von Emmanuel Nkuranga (rechts)

„Familiar Union“ von Innocent Nkurunziza (links) und „“Bird´s Family“ von Emmanuel Nkuranga (rechts)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei diesen Events waren die Bilder schon in Köln und Umgebung ausgestellt:

  • „Moderne Kunst aus Ruanda – Interieur in Afrika und die Reflexion von Kunst im Alltagsleben” im Rahmen der „Passagen (siehe Nummer 086)“ während der Internationalen Möbelmesse in den Redaktionsräumen der Kölner Internetzeitung „report-k“, Körnerstr. 59, 50823 Köln vom 19.01. bis 25.01.2015;
  • Grenzgang Thementag Afrika, Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Str. 2, 51065 Köln, am 15.03.2015;

Kommende Ausstellungen:

 

 

 

 

Und hier ein paar Beispiele seiner Bilder:

 

Familiar Union, Innocent Nkurunziza

Faces Two – Größe 122 cm x 114 cm

 

Infinity, Innocent Nkurunziza

Infinity – Größe 135 cm x 135 cm

 

Music Melody, Innocent Nkurunziza

Music Melody – Größe 130 cm x 88 cm

 

ohne Titel, Innocent Nkurunziza

Ohne Titel – Größe 79 cm x 74 cm

 

Oneness, Innocent Nkurunziza

Oneness – Größe 125 cm x 90 cm

 

Source of Light, Innocent Nkurunziza

Source of Light – Größe 135 cm x 135 cm

 

 

Möchten Sie Bilder „in echt“ sehen? Gerne! Vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

Haben Sie weitere Rückfragen? Bitte schreiben Sie mir und senden Ihre Wünsche und Fragen mithilfe des Kontaktformulars.

Ich antworte umgehend. Versprochen!

 

Kontaktformular:

 

Nachricht:

captcha

Bitte den Code eingeben:´




Top